Neurowissenschaft bewegt

SuS Band 156

ISBN 978-3-88020-545-1

Artikel verfügbar Artikel verfügbar

¤ 12,00

zzgl. Versandkosten

Die Erkenntnisse der aktuellen Hirnforschung gestatten einen faszinierenden Einblick in das menschliche Gehirn und ermöglichen neue Wege des Verständnisses von menschlichem Erleben und Verhalten und deren Veränderung. Entsprechend enthusiastisch ist die Rezeption dieser neurowissenschaftlichen Ergebnisse nicht allein in akademischen Kreisen, sondern auch in der breiten Öffentlichkeit. Folglich geht es jetzt darum, die bisherigen Erkenntnisse neurowissenschaftlicher Forschung auf ihre tatsächliche Relevanz in unterschiedlichsten Lebensbereichen hin zu untersuchen. Ganz besonders gilt dies für die Sportpädagogik und die Sport- und Bewegungstherapie. Die Neurowissenschaften haben hier bislang kaum Einzug gehalten haben, obwohl sowohl Pädagogik als auch Therapie von Beginn an im Zentrum des neurowissenschaftlichen Interesses standen.

Bei genauem Hinschauen zeigt sich, dass durch die Neurowissenschaften diesen beiden Bereichen eine ganze Fülle handlungsweisender Erkenntnisse zukommen können, wie die Beiträge des Sammelbandes, der auf eine Fachtagung zurückgeht, die 2008 am Berufskolleg Waldenburg durchgeführt wurde. So wissen wir durch die neurobiologische Forschung, welche physiologischen und anatomischen Voraussetzungen vorhanden sein müssen, damit es zu einer gelingenden pädagogischen oder therapeutischen Veränderung kommen kann. Sport und Bewegung sind in exponierter Weise geeignet, auf diese biologischen Voraussetzungen einen günstigen Einfluss auszuüben.

Wolfgang Knörzer ist Professor für Sportwissenschaft/Sportpädagogik und Leiter des Zentrums für Prävention und Gesundheitsförderung an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg. Martin Schley ist Lehrer an der Gluckerschule in Kornwestheim und Referent für den Bereich neurowissenschaftliche Sport- und Bewegungstherapie.

Buchreihe: Sportwissenschaft und Sportpraxis, Band 156
Titel: Neurowissenschaft bewegt
Herausgeber: Wolfgang Knörzer & Martin Schley
Format: DIN A 5
Auflage: 1.
Publikationsjahr: 2010
Seitenzahl: 96
ISBN: 978-3-88020-545-1
Preis: € 12,00

Bewertungen:

Es liegen noch keine Bewertungen vor.

Bewertung schreiben

Diesen Artikel haben wir am Mittwoch, 21. Juli 2010 in unseren Katalog aufgenommen.

Parse Time: 0.300s