Herzfrequenzvariabilität im Sport. Prävention, Rehabilitation und Training

dvs Band 129

ISBN 978-3-88020-409-6

Artikel verfügbar Artikel verfügbar

¤ 25,00

zzgl. Versandkosten

Dieser Band enthält 16 Beiträge des 1. Symposiums zur Herzfrequenzvariabilität im Sport, das im Dezember 2001 von der Sportmedizin der Philipps-Universität Marburg in Kooperation mit der Polar Electro GmbH Deutschland ausgerichtet wurde. Neben Grundsatzbeiträgen zur Bedeutung und Wertigkeit der Herzfrequenzvariabilität (HRV) für die Belastbarkeitsdiagnostik und Belastungssteuerung im Ausdauersport sind weitere Beiträge den Themenfeldern "Einfluss des Ausdauertrainings auf die HRV", "Quantifizierung von Entspannungseffekten mit der HRV" sowie zur "Standardisierung und Validierung der HRV-Analyseparameter" zugeordnet. Die Beiträge geben einen aufschlussreichen Überblick über aktuelle Forschungsarbeiten an deutschen Universitäten und Hochschulen.

Weitere Bücher zur Herzfrequenzvariabilität:
Herzfrequenzvariabilität im Fitness- und Gesundheitssport (dvs Band 142)
Herzfrequenzvariabilität: Methoden und Anwendungen in Sport und Medizin (dvs Band 162)
Herzfrequenzvariabilität: Risikodiagnostik, Stressanalyse, Belastungssteuerung (dvs Band 192)
Herzfrequenzvariabilität: Gesundheitsförderung - Trainingssteuerung - Biofeedback (dvs Band 214)
Herzfrequenzvariabilität: Grundlagen – Methoden – Anwendungen (dvs Band 233)
Herzfrequenzvariabilität: Methoden und Anwendungen in Sportwissenschaft, Arbeits- und Intensivmedizin sowie Kardiologie (dvs Band 270)

Buchreihe: Schriften der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft, Band 129
Titel: Herzfrequenzvariabilität im Sport. Prävention, Rehabilitation und Training
Herausgeber: K. Hottenrott (Hrsg.)
Format: DIN A 5
Auflage: 1.
Publikationsjahr: 2002
Seitenzahl: 240
ISBN: 978-3-88020-409-6
Preis: € 25,00

Bewertungen:

Es liegen noch keine Bewertungen vor.

Bewertung schreiben

Diesen Artikel haben wir am Dienstag, 25. November 2003 in unseren Katalog aufgenommen.

Parse Time: 0.360s